Werte-Union will Parteitag gegen Aufnahme von Bootsflüchtlingen abstimmen lassen

Merz will sich bei CDU-Treffen in Leipzig mit Rede zu Wort melden 

Die rechtskonservative Vereinigung Werte-Union will auf dem CDU-Parteitag ein Votum gegen Aufnahmequoten für Bootsflüchtlinge durchsetzen. Ihr Antrag habe die nötige Zahl von Unterstützern an der Basis erreicht und müsse auf dem Parteitag behandelt werden, sagte Werte-Union-Chef Alexander Mitsch am Sonntag zu AFP. An die Parteiführung richtete er eine Warnung: “Wir werden nicht zulassen, dass die Parteitagsregie unser Ansinnen, das auch in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion viel Sympathie findet, unter den Teppich kehrt.”

Den vollständigen Beitrag der “WELT” vom 3.November 2019  finden Sie hier

Als PDF hochladen