PNP-Interview: Streit um Maaßen-Rede vor Unionspolitikern: Mitsch spricht von Intrige

Mit Blick auf die im Fraktionssaal der Union untersagte Rede von Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen weist Alexander Mitsch, Vorsitzender der “Werteunion”, den Begriff “Auftrittsverbot” zurück. Fraktionschef Ralph Brinkhaus und Maaßen würden am Samstag…

Lesen Sie den vollständigen Artikel   in der Passauer Neue Presse.

Als PDF hochladen