Wir bewegen Politik

Die WerteUnion e.V. ist die konservative Basisbewegung der CDU/CSU. Sie wurde 2017 als „Freiheitlichkonservativer Aufbruch in der Union“ als Zusammenschluss verschiedener Basisinitiativen gegründet und ist mittlerweile deutschlandweit in 16 Landesverbänden und über zwei Dutzend Regionalverbänden organisiert.

Die WerteUnion hat aktuell über 3.000 beitragzahlende Mitglieder (mit stetig steigender Tendenz), wovon über 80% Mitglied der CDU/CSU und mehr als 10% Mitglied von Vereinigungen, z.B. der JU, sind. Prominente Mitglieder sind insbesondere Dr. Hans-Georg Maaßen, Prof. Werner Patzelt, Bundes- und Landtagsabgeordnete sowie Bundesvorstandsmitglieder von Vereinigungen der Union.

Die WerteUnion setzt sich für eine Politikwende in Deutschland ein. Besondere Schwerpunkte sind dabei die Themen Innere Sicherheit, Senkung der Steuern- und Sozialabgaben, Einwanderung, Europa und ökologische Marktwirtschaft.

Die Positionen der WerteUnion sind im „Konservativen Manifest“, in den „Fünf Thesen für ein starkes Deutschland“ sowie in verschiedenen Thesenpapieren formuliert. Die WerteUnion arbeitet eng mit dem Berliner Kreis in der Union (Bundestagsabgeordnete der CDU/CSU) und den Christdemokraten für das Leben (CDL) zusammen. Darüber hinaus haben wir uns z.B. am Bundesparteitag der CDU mit Anträgen sowie am Werkstattgespräch zur Einwanderung beteiligt.

Seit ihrer Gründung hat die WerteUnion fast 100 Veranstaltungen abgehalten, davon einige mit einer dreistelligen Anzahl von Teilnehmern und in Kooperation mit Vereinigungen und Gruppierungen der Union. Prominente Redner waren dabei u.a. die CDU-Generalsekretäre Manuel Hagel und Alexander Dierks, Alexander Dobrindt sowie Rainer Wendt.

Wie Sie mitmachen

Zögern Sie nicht und werden Sie heute noch Mitglied oder Fördermitglied im WerteUnion e.V.