„Unionsparteien vor der Wende?“ – Vortrag bei der Bibliothek des Konservatismus in Berlin

Am 23. Mai 2018 sprach der Vorsitzende der WerteUnion, Alexander Mitsch, vor rund 120 Zuhörern in der Bibliothek des Konservatismus zum Thema „Unionsparteien vor der Wende? Zum Konservativen Manifest der WerteUnion“.

Als langjähriges CDU-Mitglied schildert Mitsch zunächst, wie er sich über Jahre in der Union engagiert und dabei immer für die von Helmut Kohl angestrebte „geistig moralische Wende“ einsetzte. Nach einer längeren Phase der Konzentration auf das Privatleben stieg mit der Grenzöffnung 2015 seine Motivation zum politischen Engagement wieder schlagartig an. Mitsch gründete mit mehreren Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung zunächst die Vereinigung „Konrads Erben“ und dann 2017 die WerteUnion, um die zentralen Werte der Union zu schützen.

Das Einstehen für innere und äußere Sicherheit sowie wirtschaftliche Stabilität sind es, die die bürgerliche Freiheit in Deutschland überhaupt garantierten.

Sehen Sie sich hier den Vortrag in voller Länge an:

image_pdfPDF