Werteunion: CDU soll Ministerpräsidenten in Thüringen stellen

Gegenüber der „Tagespost“ erklärt der Chef der konservativen WerteUnion, dass man mit allen in den Landtag gewählten Parteien sprechen müsse, um einen gemeinsamen Lösungsansatz zu finden, wie man Amtsinhaber Bodo Ramelow ersetzen könne.

Geht es nach Alexander Mitsch, Chef der konservativen WerteUnion, müsse es das Ziel der CDU in Thüringen sein, den Ministerpräsidenten der Linken, Bodo Ramelow, durch einen Kandidaten der Christdemokraten zu ersetzen. Um dies zu erreichen, so Mitsch gegenüber der „Tagespost“, müsse man mit allen in den Landtag gewählten Parteien darüber sprechen, „ob es gemeinsame Lösungsansätze dafür gibt“.

Lesen Sie den vollständigen Artikel in der “Tagespost“.

Als PDF hochladen