Werteunion fordert nach Merkel-Rückzug Neuausrichtung der CDU

Die Tageszeitung die Welt berichtet am 29.10.2018:

Mitsch fordert “echte Asylwende”

Der konservative CDU-Flügel fordert nach einem Rückzug Merkels vom Parteivorsitz eine inhaltliche Neuausrichtung der Partei. “Der neuen Parteispitze muss es gelingen, die Partei wieder zu einen und auch konservativen und wirtschaftsliberalen Mitgliedern und Wählern wieder eine politische Heimat zu bieten”, sagte der Vorsitzende der Werteunion, Alexander Mitsch, am Montag der Nachrichtenagentur AFP.

Als PDF hochladen