WerteUnion: Ostdeutsche müssen mehr CDU wagen!


Pressemitteilung

Der konservative Flügel der Union spricht trotz der Fehler der großen Koalition auf Bundesebene eine klare Wahlempfehlung für die CDU bei den kommenden Landtagswahlen aus

Freitag, 23. August 2019 – Die WerteUnion, der konservative Flügel der Union, appelliert an die Wähler bei den kommenden Landtagswahlen, ihre Stimme der CDU zu geben. Die CDU ist laut WerteUnion die Partei der Deutschen Einheit, der Sozialen Marktwirtschaft und des Rechtsstaats. Im Freistaat Sachsen sei die Kontinuität der CDU-geführten Landesregierungen durch sehr gute Ergebnisse in den Bereichen innere Sicherheit, Bildung und wirtschaftliche Entwicklung sichtbar. Aus diesem Grund plädiert die WerteUnion für eine Regierung unter Führung der CDU Sachsen. Im sächsischen Erfolgsmodell sieht die WerteUnion zudem ein Vorbild für die Bundesländer Brandenburg und Thüringen, in denen diesen Herbst ebenfalls Landtagswahlen stattfinden.

  • Alexander Mitsch, Bundesvorsitzender der WerteUnion: „Auch wenn Fehlentscheidungen und Versäumnisse der Großen Koalition auf Bundesebene die Menschen zurecht verärgern, ist die CDU auch bei den kommenden Landtagswahlen in den neuen Bundesländern die beste Wahl. Wir sind die Partei, die vor 30 Jahren die Wiedervereinigung unseres deutschen Vaterlands erfolgreich auf den Weg gebracht hat. Und die Ergebnisse der bisherigen sächsischen Landesregierungen unter CDUFührung können sich mehr als sehen lassen – beste Ergebnisse in nationalen Bildungsrankings, die niedrigste Pro-Einwohner-Verschuldung unter allen Bundesländern, hohe innere Sicherheit und nicht zuletzt ein starkes Gefühl von Heimat und Identität. Wir sagen hier, gerne weiter so!“
  • Ulrich Link, Landesvorsitzender der WerteUnion Sachsen, ergänzt: „Seit nahezu 30 Jahren ist Sachsen wieder ein Erfolgsmodell – geführt von der CDU. Aber auch ein Erfolgsmodell muss stetig weiterentwickelt werden. Unser Ministerpräsident Michael Kretschmer hat zahlreiche wichtige Themen aufgegriffen. Unter schwierigsten Bedingungen führt er einen sehr engagierten Wahlkampf. Aus gutem Grund unterstützen Mitglieder der WerteUnion die Kampagne von CDU-Kandidaten. Oft, insbesondere nach Wahlkampfauftritten unseres Parteifreundes Dr. Hans-Georg Maaßen, hören wir ‚Jetzt ist die CDU wieder meine Partei‘. Damit das Begonnene erfolgreich weitergeführt wird und Sachsen Erfolgsmodell bleibt, braucht der Freistaat eine bürgerliche Regierung. Deshalb sind die CDU und ihr Spitzenkandidat am 01. September die beste Wahl.“

Pressekontakt:
Ralf Höcker Pressesprecher WerteUnion e.V. – Bundesverband
+49 221 933 191 0

Die WerteUnion ist die konservative Basisbewegung und am schnellsten wachsende Gruppierung innerhalb der CDU/CSU. Sie wurde im Jahr 2017 gegründet und hat bereits fast 3.500 Mitglieder.

Zu den prominenten Mitgliedern zählen u.a. der ehemalige Verfassungsschutzpräsident Dr. Hans-Georg Maaßen sowie der Dresdner Politikwissenschaftler Prof. Dr.Werner J. Patzelt.

Die inhaltliche Ausrichtung der WerteUnion ist in dem 2018 verabschiedeten „Konservativen Manifest“ niedergelegt und fokussiert sich auf fünf Thesen für ein starkes Deutschland:

  1. Leistung belohnen und fördern.
  2. Europa mit Freiraum gestalten.
  3. Einwanderung begrenzen und steuern.
  4. Innere und äußere Sicherheit stärken.
  5. Rentenreform angehen.

Kontakt: Email:
Homegage: www.werteunion.info

Verantwortlich:
Alexander Mitsch Vorsitzender
Mail:

Als PDF hochladen