WerteUnion wird konservative Sammlungsbewegung

Auf ihrer j├╝ngsten Bundesvorstandssitzung in Erfurt am Wochenende beschloss die WerteUnion, zuk├╝nftig auch Nichtmitglieder von CDU und CSU in die WerteUnion aufzunehmen.
Parteilose B├╝rgerinnen und B├╝rger, die einen christdemokratischen Politikwechsel erreichen wollen, k├Ânnen dementsprechend zuk├╝nftig F├Ârdermitglied der WerteUnion werden.

Hierzu erkl├Ąrt der Vorsitzende der WerteUnion, Alexander Mitsch:

ÔÇ×Die WerteUnion wird sich, gest├╝tzt auf ihr bisheriges starkes Wachstum, weiterhin f├╝r einen Politikwechsel einsetzen und dabei massgeblich auf Mitglieder der Unionsfamilie st├╝tzen. So sind in der Vergangenheit zahlreiche B├╝rgerinnen und B├╝rger der CDU/CSU und ihren Vereinigungen beigetreten, um Mitglied der WerteUnion zu werden.

Allerdings h├Ąufen sich in den vergangenen Wochen Anfragen von konservativen und wirtschaftsliberalen B├╝rgerinnen und B├╝rgern, die nicht mehr oder noch nicht Mitglieder der Unionsfamilie sein wollen, bez├╝glich der M├Âglichkeiten, die WerteUnion zu unterst├╝tzen.

Insbesondere in Folge unserer Unterschriftensammlung gegen den UNMigrationspakt, an der sich eine f├╝nfstellige Anzahl von Unterst├╝tzern beteiligt hat, haben diese Anfragen stark zugenommen.

Aufgrund des hohen Zuspruchs auch von au├čerhalb der Union, haben wir beschlossen, uns zuk├╝nftig als konservative Sammlungsbewegung f├╝r parteilose B├╝rgerinnen und B├╝rger zu ├Âffnen, und ihnen die M├Âglichkeit zur Unterst├╝tzung der WerteUnion als konservativem Fl├╝gel der Union zu bieten.

Wer der christdemokratischen/christsozialen Idee nahesteht und keiner anderen politischen Partei angeh├Ârt, hat ab sofort die M├Âglichkeit, als stimmrechtsloses F├Ârdermitglied in die WerteUnion einzutreten und damit unsere Bem├╝hungen um einen Politikwechsel zu unterst├╝tzen.

Unsere wesentlichen Themen bleiben eine Entlastung der Leistungstr├Ąger von Steuern und Abgaben, die Asylwende, ein f├Âderales Europa und eine Umweltschutzpolitik ohne ideologische ScheuklappenÔÇť, so der Vorsitzende der WerteUnion.